Bauherr :CJD Christliches Jugenddorf Deutschland e. V.
Leistungszeit :2015 - pres.
Leistungen :Konzeption, Entwurfsplanung, Projektentwicklung, Ausführungsplanung, Genehmigungsplanung, Ausschreibung und Vergabe, Erweiterter Rohbau, Roh- und Ausbau, Innenarchitektur, Partizipation

Dieses Holzhaus, das im Jahr 2022 zur neuen Kita Strandläufer wird, befindet sich derzeit im Bau. Weitere Foto's erden folgen.

Die neue Kita ist Teil des transnationalen Projekts "3 Kitas 2 Sprachen 1 Weg". Das Ziel: die internationale Zusammenarbeit der Kindertagesstätten in Heringsdorf, Swinoujscie und Zinnowitz maßgeblich stärken. Hier werden Bereiche für Kinder im Krippenalter (0-2 Jahre) geplant und für 3-Jährige. Ein weiterer Teil soll über 40 Kindern im Alter von 3-6 Jahren Raum geben. Die über 500qm große Kita mit eigener Küche wird ebenerdig sein und damit barrierefrei im gesamten Gebäude. Dazu sind zwei Außenbereiche geplant: 120qm für die Krippenkinder und 480qm für die größeren.

Die Konzeptideen zum Gebäude begannen mit den Ideen der Kita-Kinder: Sie bauten ihre Wunschorte in Schuhkartons: Verstecke und Höhlen, Wiesen, Berge und Wasser, hatten eine starke Verbindung zu Strand und Meer. Und dann war da diese Insel mit ihren magischen Steinen auf der es möglich ist, zwischen den Jahreszeiten hin und her zu wechseln. Die Ideen wurden zentral für das Konzept der Innenraumplanung für die neue Kita: Das Foyer wird zum Goldstrand, von dem aus die kleinen Strandläufer zu den Jahreszeiten-Räumen gelangen. So können sie z. B. auf der „Fliegenden Insel mit Elefantenbeinen“ von der Sommer- zur Herbstwelt klettern oder in der Frühlingswelt im Hamsterversteck abtauchen.

In der Umsetzung nimmt das Motiv der Jahreszeiten analog das Thema des wachsenden Kindes auf. Dabei wird bewusst auf Symbolik verzichtet: Stimmungen werden durch Wandfarben, Möbel, Bodenbeläge und Materialien erzeugt.